Versandarten

Wir arbeiten eng mit unserem Partner Mainz Gebracht zusammen: Du bestellst bis Donnerstag 18 Uhr und Mainz gebracht sorgt dafür, dass du dein Marktfrühstück am Samstagmorgen genießen kannst!

Du erhältst dein Marktfrühstück gegen Quittierung (Kontaktlos mittels Sicherheitsabstand) direkt von Mainz Gebracht – geliefert wird aufgrund der Corona Pandemie aktuell nur bis zur Bordsteinkante.

Die Liefergebühren von Mainz Gebracht für dein Marktfrühstück betragen 3,57 Euro.

Für Bestellungen ohne eines unserer Weinpakete fallen zusätzliche Service-Gebühren von 2,00 Euro an.

Alternativ kannst du dein Marktfrühstück auch selbst abholen: Jeden Freitag zwischen 11:11 Uhr und 18 Uhr steht das Team von Mainz Gebracht für dich im Alten Auktionshaus (Hauptstraße 17-19 – Navi-Eingabe Am Schützenweg – 55120 Mainz) bereit.

Wie kommt das
Marktfrühstück zu dir?

shopping bag

Selbst abholen

Du kannst dein Paket samstags zwischen 9 Uhr – 12 Uhr, bei unserem Partner Metzgerei Harth, Lotharstraße 5, 55116 Mainz abholen

Wir haben’s probiert!

Woi, Weck un Worscht einfach Zuhause genießen? Das halten echte Mainzer und Mainzerinnen vom heimatschatz Marktfrühstück

0